Symptome bei Burnout

Es gibt sehr vielfältige Symptome und Erkrankungen des Körpers; jedes Einzelne bedeutet nicht eine Burnouterkrankung. Gibt es allerdings eine Häufung von Symptomen, liegt die Vermutung einer Erkrankung nahe.

Häufig benannt wurden:

  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Depressionen
  • Wortfindungsstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Tinnitus
  • Vergesslichkeit
  • Schweißausbrüche
  • Zittern
  • Panikattacken
  • Magenschmerzen
  • Durchfall
  • Muskel und Gelenkschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen im Hals-/Nackenbereich

Viele Betroffene berichten, dass Sie um die Symptome zu lindern oft zu Schmerz- und/oder Schlaftabletten greifen; am Abend half Alkohol zum abschalten.

Um es noch einmal deutlich zu betonen, kein einziges Symptom bedeutet eine Burnouterkrankung. Sollten Sie unter meheren Symptomen leiden, gehen Sie zu Ihrem Arzt und schildern Sie ihm Ihre Befürchtung.

zum Seitenanfang